Beachkreismeisterschaften Frauen

In diesem Sommer soll es zu einer Neuauflage der Beachkreismeisterschaften kommen. Die DJK RW Alverskirchen tritt anlässlich des 50-jährigen Vereinsjubiläums als Ausrichter auf und veranstaltet am Samstag, 4. Juni, auf der schönen 2-Felder-Anlage in Alverskirchen das Agatha-Beach-Turnier für Frauenteams, das als offizielle Beachkreismeisterschaft ausgetragen wird. Anmeldungen sind zunächst noch bis zum 23. Mai möglich. Aber auch danach lohnt es sich noch anzufragen, ob eine Meldung noch möglich ist.
=> Ausschreibung mit allen Infos zur Anmeldung

Staffeltag der Hobbyligen

BFS-Wart Ludger Beier lädt zum Staffeltag der Hobbyligen am Mittwoch, 8. Juni 2016, wie gewohnt im Gasthof Wieler, Kirchstraße 13 in Enniger statt. Beginn ist um 19.30 Uhr.
=> Einladung

Kreisjugendpokal 2016

Nach vierjähriger Pause wurde in diesem Jahr wieder der Kreisjugendpokal ausgespielt. Es kamen Turniere der weiblichen U20, U18 und U16 zustande. Die Turniersieger hießen TV Jahn Oelde (U20 und U18) sowie BSV Ostbevern (U16) - herzlichen Glückwunsch! Der Dank des VKW gilt den ausrichtenden Vereinen Sassenberg (U20), Oelde (U18) und Warendorf (U16)!

Alle Platzierungen und Bilder findet ihr hier.

Kreispokal 2016

Der diesjährige Kreispokal findet am Sonntag, 18.12.2016, in Oelde statt. Im Frauenbereich haben schon einige Teams gemeldet, so das auf jeden Fall ein Turnier zustande kommt. Bei den Männern sieht es da schon dürftiger aus.

Nachmeldungen sind noch bis zum 15. November an Kreisspielwart Wilfried Bröker möglich.

Schweinchenturniere in Everswinkel

Zum 30. Mal finden Ende August / Anfang September die traditionellen "Schweinchen-turniere" der des SC DJK Everswinkel statt. Gespielt wird in drei Spielklassen: Herren BeL bis LL am 03.09., Herren VL bis OL am 27.08. und Damen KL bis BeL am 28.08.2016. Alle Einzelheiten und die Anmeldung findet ihr hier oder auf der Everswinkler Volleyball-Homepage.

Relegation zur Bezirksklasse

Die Relegation zwischen Bezirksklasse (Staffel 27) und Kreisliga WAF war ein vereinsinternes Duell der SG Sendenhorst I gegen die SG Sendenhorst II. Dabei setzte sich die Sendenhorster "Erste" gegen die "Zweite" mit 3:1 (25:18, 23:25, 26:24, 25:12) durch und verbleibt damit in der Bezirksklasse.

VKW-Nachwuchs bei der WDM

Die erste runde der Jugend-WDMs fand am 12./13. März mit zweifacher Beteiligung aus dem VK Warendorf statt. Sowohl für die weibliche U18-Konkurrenz als auch für die U14-Meisterschaft der Mädchen hatten sich Mannschaften des BSV Ostbevern qualifiziert. Die U18 des BSV holte in Köln einen achtbaren sechsten Platz, die U14-Mädchen aus Ostbevern spielten sich überraschend bis ins Halbfinale und wurden schließlich Vierter. Herzlichen Glückwunsch an beide Teams!
=> Berichte auf der BSV-Homepage

In der zweiten WDM-Runde am 9./10. April wird der VKW ebenfalls dabei sein, denn der VBC Beckum hat die Ausrichtung der U16-Endrunde bei den Mädchen übernommen. Infos dazu gibt es auf der eigens eingerichteten WDM-Homepage, die bereits freigeschaltet wurde, auch wenn derzeit noch nicht alle Daten hinterlegt werden konnten.

Oberst-Rathgeber-Pokal in Warendorf

Zum 34. Mal fand in der Bundeswehrsportschule in Warendorf das Hobbyturnier um den Oberst-Rathgeber-Pokal mit fast siebzig Mannschaften statt - eine echte Institution in unserm Volleyballkreis. => zum Bericht der Westfälischen Nachrichten

Kreistag 2016

Am Montag, 15. Februar, tagte der diesjährige Kreistag - wie gewohnt im Gasthaus Pelmke in Ahlen-Vorhelm. Insgesamt waren 18 Teilnehmer erschienen, unter ihnen WVV-Vizepräsident Martin Vollenbruch und der ehemalige langjährige VKW-Vorsitzende Christoph Kaldewei.

Der Großteil der Tagesordnung war zügig abgehandelt. Aus den Berichten der Amtsträger einige Hinweise:

  • Der BFS-Bezirkscup wird am 21./22. Mai in Münster ausgetragen (Ausrichter: TSC Münster-Gievenbeck): An der Teilnahme interessierte Mannschaften aus dem VKW sollten sich zeitnah bei BFS-Wart Ludger Beier melden.
  • Im Jugendbereich soll der Kreisjugendpokal wiederaufleben. Erste Informationen dazu sind vom Kreisjugendwart Bernd Orlowski bereits an die Staffelleiter versandt worden.
  • Das 1. Turnier der "VolleyKids Champions League" - der U12-Spielrunde im VKW - ist erfolgreich über die Bühne gegangen. Weitere drei Termine sind geplant. Die SG Sendenhorst wird den VKW bei den Bezirksmeisterschaften Ende Februar in Borken vertreten.
  • Die "schmale" VKW-Kasse weist einen Bestand von knapp 700 Euro auf. Im Jahr 2015 standen den Einnahmen von rund 1.200 Euro Ausgaben in etwas geringerer Höhe gegenüber, die allesamt ordnungsgemäß verbucht waren, wie Kassenprüferin Heike Holwitt (DJK RW Milte) berichtete. Sie bat daher um Entlastung des Kreisausschusses und erhielt dafür die einstimmige Unterstützung der Versammlung.

Die anschließenden Wahlen sorgten für einen altbekannten Kreisausschuss: Bernd Orlowski, der im Laufe des Jahres kommissarisch das Amt des Jugendwartes übernommen hatte und leider krankheitsbedingt verhindert war, hatte sein Einverständnis für eine offizielle Wahl gegeben und wurde von der Versammlung einstimmig für die nächsten zwei Jahre ins Amt gehoben. BFS-Wart Ludger Beier, Lehrwart Dominik Münch und Kassenwartin Anette Tegtmeier wurden ohne Gegenstimme für eine weitere Amtsperiode wiedergewählt. Als neue Kassenprüferin wurde Manuela Goß (TuS Wadersloh) bestimmt. Das Amt des Schulsportbeauftragten blieb weiter unbesetzt.

WVV-Vizepräsident Martin Vollenbruch (l.) mit dem neuen (alten) Kreisausschuss (v.l.): Schiedsrichterwart Olaf Rips, Spielwart und 2. Vorsitzender Wilfried Bröker, Kassenwartin Anette Tegtmeier, 1. Vorsitzender Jörg Jestädt, BFS-Wart Ludger Beier, Lehrwart D. Münch

Dass die Versammlung dennoch eine weitere Stunde dauerte, war einem lebhaften Punkt "Verschiedenes" zu verdanken, der einige interessante Informationen und entsprechende Diskussionen brachte. Den größten Input brachte Martin Vollenbruch mit, der über aktuelle Themen und Vorhaben des WVV berichtete. Besonders die Informationen zur fortschreitenden Digitalisierung (=> Einführung von E-Pässen, Ergebnis-App usw.) wurden von der Versammlung interessiert aufgenommen. 
=> Übersicht der WVV-Infos von M. Vollenbruch
Anette Tegtmeier wies darauf hin, dass der Landessportbund daran interessiert ist, Rückmeldungen der Vereine über Hallenschließungen für Flüchtlingsunterbringungen zu bekommen.
Schließlich kündigte Georg Kemker (DJK RW Alverskirchen) an, dass man anlässlich des Vereinsjubiläums ein Beachturnier am 4.Juni plane. Die Versammlung griff die Idee auf und bot an, diese Veranstaltung als offizielle Beach-Kreismeisterschaft durchzuführen. Der Kreisausschuss wird dazu im April beraten und dann weitere Infos herausgeben.

Protokoll des Kreistages 2016

Kreisauswahl 2016

Für den Mädchen-Jahrgang 2003 wird in diesem Frühjahr eine weitere Kreisauswahl eingerichtet, die den VK Warendorf bei einem Sichtungsturnier (voraussichtlich im Mai/Juni) vertreten wird. 

Das erste Training war am Samstag, 30.01.2016. Insgesamt 13 Spielerinnen aus fünf Vereinen nahmen teil. Das nächste Training in für den 27. Februar geplant. Zu diesem Termin sind noch neue Gesichter willkommen.

U16-WDM in Beckum

Auch in diesem Jahr wird es im VK Warendorf ein besonderes Highlight im Jugendvolleyball geben: Der VBC Beckum hat sich erfolgreich um die Ausrichtung der Westdeutschen Meisterschaft der weiblichen U16 beworben. 
Wir gratulieren dem VBC Beckum und wünschen dem Organisationsteam viel Spaß und ein gutes Händchen in der Vorbereitung des Events!

Zum Jahreswechsel

Der Kreisausschuss wünscht allen Mitgliedern und ihren Familien sowie allen Besuchern unserer Seiten ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2016!

Ältere Nachrichten aus dem Volleyballkreis findet ihr in unserm News-Archiv.

Anregungen, Hinweise?

Du möchtest eine Rückmeldung zum Internetauftritt des VK Warendorf geben? Du vermisst Informationen? Du möchtest auf ein Turnier im Kreis hinweisen oder euer Verein (aus dem VKW) sucht nach Trainern oder Spielern? Oder es gibt etwas aus dem Kreis in Sachen Volleyball zu berichten, wozu es hier noch keine Infos gibt? 

Dann schick eine E-mail an den Webmaster Dominik Münch!

Wir sind dankbar für eure Rück- meldung und Mitarbeit, um die Seite verlässlich und aktuell zu halten!